Türschwellenbühnen

Barrierefreie Türschwellenbühne 
mit elektrischem Antrieb

Die Handwerksmeister Friedhelm Wiegmann und Olaf Moses, von der im Jahre 2010 gegründeten MOWI-Systems KG, entwickelten ein Konstruktionssystem für Türschwellenbühnen mit elektrischem Antrieb, das über einen Handfunksender bedient wird. 

So einfach können gelungene Lösungen für barrierefreies und selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden sein: 

Mit einer Bauhöhe von gerade mal 20 mm (in der Ruheposition) ist die Türschwellenbühne so flach wie eine handelsübliche Fußmatte.

Die Standard Türschwellenbühne überbrückt eine Höhe von 80 mm. 

Es sind keinerlei bauliche Maßnahmen erforderlich um die Türschwellenbühne zu montieren. Die Funktion der Tür wird nicht beeinträchtigt.

Für den Außenbereich wird ein fest installiertes Rampensegment angebracht.